10.970 Euro – Ihr seid der WAHNSINN!!!

Mit euch haben wir unser Fundingziel nicht nur erreicht, sondern sogar übertroffen! Dieses Vertrauen von insgesamt 245 UnterstützerInnen motiviert uns darin, in den nächsten Wochen die Panther Ray fertigzustellen. Wir sind total beeindruckt, aus dem Häuschen und können unser Glück noch immer kaum fassen. Wir sind außerdem total platt von der vielen Unterstützung, die wir in in Form von jeder Menge Emails, Facebook-Nachrichten und Anrufen erhalten. Ihr habt uns gelobt, hilfreiche Tipps gegeben und seid mit allerlei Projektideen auf uns zu gekommen. Mehr als 40 SchafferInnen haben uns während der Bauwoche mit ihren helfenden Händen unterstützt. Es ist ganz klar: Ohne diese wären wir nicht dort, wo wir jetzt sind. Tausend Dank für diesen Energieschub! Den brauchen wir auch, denn jetzt geht die Arbeit erst richtig los!

So geht es jetzt weiter:

  • Mit vereinten Kräften an Schwimmkörpern und Aufbau (5.-21.Juni 2015): Seit Anfang letzter Woche sind wir fleißig am Werkeln und die Panther Ray nimmt Form an: Die beiden Schwimmkörper wurden bis nachts um 1h einlaminiert und geschliffen, das Müllauffanggitter geschweißt und die Hölzer für den Aufbau geschnitten. Vielen Dank an alle, die mit uns geschwitzt, geklebt und gelacht haben. Jetzt erholen wir uns ein wenig, bevor wir am Freitag mit frischem Wind weiter bauen. Wir freuen uns auch am nächsten Wochenende über tatkräftige HelferInnen (bitte Mail an : pantherray@posteo.de)

  • Jungfernfahrt (21.Juni 2015): Mit den BauhelferInnen wollen wir zum ersten mal aufs Wasser. Genaue Infos zu wann und wo folgen bald per Mail.

  • Einlösen der Dankeschöns (Ende Juni-Mitte September): Wir revanchieren uns natürlich mit der Einlösung der Dankeschöns bei euch und sind den Sommer über unterwegs. E-Mails zur Terminkoordination für die jeweiligen Dankeschöns werden in den nächsten Tagen rausgeschickt.

  • Dokumentation (Herbst/Winter 2015): Website bauen, wir sind dran und dokumentieren bereits fleißig. Ende Herbst 2015 wird die Seite stehen. In der Zwischenzeit könnt ihr unsere Aktivitäten und Events auf Facebook verfolgen. Habt ihr uns eigentlich schon gelikt (https://www.facebook.com/pantherrayfloss)? Wir wollen ja schließlich mit euch in Kontakt bleiben!

  • Kooperationspartner suchen: Wir wollen die Panther Ray als kulturellen Freiraum in Berlin für Performances, Theater, Kino, Konzerte, Lesungen, Workshops und und und etablieren. Im Winter nehmen wir uns Zeit, um zu reflektieren und ein Nutzungskonzept für 2016 zu entwickeln. Ihr habt jetzt schon Ideen für den nächsten Sommer? Her damit: pantherray@posteo.de!

Nun also Schluss mit Panther Ray Crowdfunding und Hallo Panther Ray Floß! Wir freuen uns schon darauf, euch bald persönlich kennen zu lernen. Ob bei Sekt, Dinner, Kaffee oder Yoga: Wir werden sicher eine Menge Spaß zusammen haben!

TAUSEND DANK AN EUCH ALLE!!!!

An dieser Stelle möchten wir uns auch ganz herzlich bei unseren ProjektpartnerInnen bedanken:

Die alten Hasen:

    • Floßgemeinschaften Wackelberry, Anarche, Nuria und Ziggy für ihre hilfreichen Tipps in Sachen Liegeplatzsuche und Floßkonstruktion

Die Recycler:

      • ALBA und Material Mafia für die Unterstützung bei der Materialsuche

      • Leinos Reincke Naturfarben und Trendwende für ihr Öl- und Farbsponsoring zum Versiegeln und Verschönern des Floßes

Die Kreativen:

      • Herz & Kerbe für die Musik zum Video

      • Simon Kiepe von 10hoch16 für das Logodesign und seine Unterstützung bei der Videoproduktion

      • Massimiliano Navarro für den Schnitt des Videos

Die Kommunikationsexperten:

      • Open State für den Support durch den tollsten Floßpraktikanten

      • IPO als Partner für die Open-Source Dokumentation des Floßbaus

      • Das Team von Startnext für die Betreuung während der Kampagnenlaufzeit

Ein ganz besonders herzliches, großes Dankeschön geht an den besten (und vielleicht bisher einzigen?) Floß-Praktikanten der Welt: Jan. Du hast dich durch unser Kommunikationswirrwarr gekämpft, eine Dokumentationsstruktur etabliert und geschafft 8 verschiedene Meinungen in traumhafte Grafiken zu vereinen. Ohne dich wäre unsere Crowdfunding-Kampagne sicherlich nur halb so erfolgreich gewesen! Fettes Dankeschön!

Ihr seid der Hammer!

Ganz, ganz liebe Seemanns- und -frauengrüße vom Panther Ray Team,
Anja, Julia, Basta, Jonny, Simon, Jonathan, Laura, und Nadja

Nadja