Das verflixte siebte Jahr! Warum die Panther Ray eure Unterstützung braucht

Mit Euch gemeinsam haben wir vor sechs Jahren ein Floß erträumt, gebaut und aufs Wasser gebracht. 

Viele hundert Menschen sind seitdem an Bord gewesen. Für zahlreiche Konzerte und Performances war die Panther Ray eine Bühne und zuletzt ist sie sogar in einer großen Kultur-Tour durch Brandenburg an Orte gefahren, an denen sonst wenig passiert. Das alles ist für unser Kollektiv ehrenamtliches Engagement gewesen, keine:r hat daran Geld verdient. Damit es weitergeht, brauchen wir jetzt wieder eure Hilfe. 

Was wir als Kollektiv gelernt haben

Unser selbstgebautes Floß ist viel Arbeit. Wir haben uns damals bewusst für Schwimmkörper aus Holz entschieden, denn unser Ziel war es, die Panther Ray fast ausschließlich aus recycelten Materialien zu bauen. Auf Ebay Kleinanzeigen fanden wir Holzkisten, Werbeplakate aus Alu-Dibond wurden zu Deckeln und Tupperdosen waren unsere Inspektionsluken. In circa 6 Wochen bauten wir ein Floß aus Müllspukerresten. Unsere Schwierigkeiten und Erfolge vom Bau könnt ihr in unserer Open Source Floß-Bauanleitung nachlesen.

Seitdem floss der größte Pflegeaufwand in die Schwimmkörper. Jedes Jahr haben wir diese ausgepumpt, geflickt, verstärkt, laminiert. Wir haben das Floß dafür aus dem Wasser gekrant, eine Baustelle aufgebaut und und lange beraten, wie wir es in einen fahrtüchtigen Zustand für eine sichere nächste Saison versetzen können. Dieses Jahr mussten wir einsehen, dass unser Anspruch, des Reparierens und Upcycelns der Schwimmkörper Grenzen hat und diese sind nun erreicht. Die selbstgebauten Schwimmkörper sind kaputt. Die Panther Ray kann damit nicht weiter auf dem Wasser fahren.

Nach reiflichen Überlegungen haben wir entschieden, dass die beste Lösung maßgefertigte Schwimmkörper aus Aluminium sind, auf die wir den bestehenden Oberbau aufsetzen. Aluminium ist robust, wartungsarm und langlebiger als viele andere Rumpfmaterialien. Zudem können wir auf einen umweltschädlichen Unterwasseranstrich verzichten. Wir hoffen so noch viele Jahre damit zu fahren und auch im Winter im Wasser bleiben. Wir sind überzeugt, dass das machbar ist und möchten das im Frühjahr umsetzen. 

Der Nachteil sind die Kosten. Es fallen inklusive Umbau schätzungsweise 25.000 Euro Kosten an, die wir nun stemmen müssen.

Wie könnt ihr uns unterstützen?

  1. Um das Geld aufzubringen, freuen wir uns über direkte Spenden, egal wie klein, an paypal.me/PantherRay.
  2. Außerdem bieten wir euch und euren Freund:innen oder Kolleg:innen an, das Floß im Sommer zu mit neuen Schwimmkörpern für eure Geburtstagsfeier, euren Badeausflug oder euer Teamevent zu nutzen. Sofern ihr Lust habt, uns zu unterstützen, dann meldet euch bitte per Mail pantherray@posteo.de und wir schicken euch alle weiteren Infos zu.

Wir können das finanzielle Risiko nur tragen, wenn sich ausreichend Menschen finden, die dabei sind. 

Ahoi!

Eure Panther Ray Crew

Gutschein Panther Ray Fahrt
Nadja